Natursteinwerk

Im heutigen Steinbruch Pfeffelbach wird ein Naturstein abgebaut und verarbeitet, der sowohl qualitativ als auch farblich seines Gleichen sucht.

Die Eignungsnachweise und Prüfzeugnisse für Schotter und Splitte sind immer auf dem neuesten Stand. Dies gilt auch für den Standort Türkismühle.

@ viewapart / fotolia.com

Natursteinwerke

Neben der Verwendung in Asphaltprodukten für den Straßenbau und zur Untergrundbefestigung findet das Gestein auch große Beliebtheit in Vorgärten von Firmen- und Privathaushalten.

Die beiden Werke produzieren gemeinsam jährlich mehrere hunderttausend Tonnen Schüttgut.